Bilder vom Allgäu

Schon gesehen?
Bühl Am Alpsee Druckanzeige Hässliche Entlein Wasserspiegelung Kuh im Gedränge Abend in den Bergen Fuchskarspitze Bäume im Fels
» Sonstiges » Kuhfladen » Die Entstehung eines Kuhfladens

Die Entstehung eines Kuhfladens

Mit der folgenden kleinen Bildserie soll die Entstehung eines Kuhfladens veranschaulicht werden. Sie werden hier Zeuge eines phantastischen Naturschauspiels.

Die Kuh hebt den Schwanz
Bild vergrößern

Die Kuh hebt den Schwanz

Vor Beginn der Darmentleerung hebt die Kuh typischerweise ihren Schwanz. Personen, die sich zu diesem Zeitpunkt im rückwärtigen Bereich der Kuh aufhalten, sollten nun die Ausarbeitung eines Fluchtplans in Betracht ziehen und diesen zeitnah umsetzen.

 Beginn der Darmentleerung
Bild vergrößern

Beginn der Darmentleerung

Bei der Darmentleerung tritt der Kot in Form breiige Masse aus und fällt senkrecht zu Boden. Farbe und Konsistenz sind abhängig vom Futter. Die Kuh im Bild ernährt sich überwiegend von frischen Gras. Manch einer mag sich hier an frisch zubereiteten Tiefkühlspinat erinnern.

Ganz nah dran
Bild vergrößern

Ganz nah dran

Hier eine Nahaufnahme für alle, die sich mit leidenschaftlicher Begeisterung für die Anatomie des Rindes und dessen Körperfunktionen interessieren. Um diesen Anblick zu genießen, müssten Sie in freier Wildbahn in Kauf nehmen, zur Unterlage des entstehenden Kuhfladens zu werden.

Gut Dung will Weile haben
Bild vergrößern

Gut Dung will Weile haben

Die Darmentleerung der Kuh dauerte mehrere Sekunden. Dabei bildet sich ein Schlauch aus frischem Rohmaterial, der oft unterbrechungsfrei vom Darmausgang bis zum Boden reicht. Durch Steuerung des Schließmuskels ist die Kuh in der Lage, die Silhouette des Kotschlauches zu beeinflussen. Das ist eine unter Kühen beliebte Kunstform; vergleichbar mit dem Ausdruckstanz beim Menschen.

Die Kuh wischt ab
Bild vergrößern

Die Kuh wischt ab

Entgegen aller Vorurteile sind Kühe sehr reinliche Tiere. Auf dem Bild sieht man, wie die Kuh nach getaner Arbeit durch zügiges Hin- und Herschwingen des Kuhschwanzes abwischt.

Es ist vollbracht
Bild vergrößern

Es ist vollbracht

Seht auf dieses Prachtstück! Die Kuh hat hervorragende Arbeit geleistet und uns mit diesem formschönen frischen Kuhfladen beschenkt.

Die Bilder sind für die Darstellung auf dieser Website optimiert und auf eine Auflösung von 640 x 480 Pixel skaliert.
Die Origial-Bilddateien haben überwiegend eine Auflösung von bis zu 18 Megapixel.

© 2008 - 2013 Florentin Hauber | Übersicht | Impressum & Nutzungsbedingungen